Der Stadtjugendring Augsburg bietet Aktiven in der Jugendarbeit vom 23.06. - 25.06.2017 ein interkulturelles Training mit erlebnispädagogischen Methoden an.

tl_files/sjr-content/bilder/jugendorganisationen/EPaed-Gruppe-amBoden.jpg


Das Training vermittelt Fähigkeiten zur Förderung von Toleranz und Achtung in der Gruppe und es werden Methoden vorgestellt sowie Kompetenzen vermittelt, die für die Arbeit mit jungen Menschen aus aller Welt geeignet sind.

Diesen Themen wird sich mit erlebnispädagogischen und interkulturellen Übungen angenähert.

Das interkulturelle Training findet in Königsdorf statt. Für die Unterbringung ist in einer Selbstversorgerhütte gesorgt. Die An- und Abreise wird vom Stadtjugendring Augsburg (SJR) organisiert.

Die Kosten für die Teilnahme, Verpflegung, Unterkunft und Fahrt werden im Rahmen des Projekts „Flüchtlinge werden Freunde“ übernommen. Es fällt lediglich ein Selbstkostenanteil in Höhe von 20,00 € an. Juleicainhaber*innen zahlen nur 10,00 €.

Weitere Informationen / Anmeldung: Interkulturelles Training

Anmeldefrist ist der 06.6.17.

Kontakt für Interessierte: per Mail unter verband2@sjr-a.de oder telefonisch unter 0821-45026-41.


zur Startseite

weitere Beiträge