tl_files/sjr-content/h2o/Jugendhaus (3) - Header2.JPG

h2o - JUGENDHAUS OBERHAUSEN


Unser Programm im Dezember

01.12. Adventmarkt am Helmut-Haller-Platz

06.-08.12. Abgedreht! Die Film-Tage im h2o

13.12. Link Jam: app2music Workshop

15.12. Hallenbad Gersthofen

15.12. Drei-Auen-Turnier (Jahrgang 2003-2006)

21.12. Drei-Auen-Turnier (Jahrgang 1999-2002)

22.12. Nordpass Special

 

 

DJ Workshop im Jugendhaus h2o

tl_files/sjr-content/h2o/DJ Workshop.JPG

Das Jugendhaus h2o in Oberhausen veranstaltete am 10.11.2018 einen DJ Workshop für Jugendliche.

Die zwei Augsburger DJ Roughmix und DJ Heavy Belly legen normalerweise in Locations wie der Mahagoni Bar, dem Panda Club oder der Kantine Hip-Hop auf. Im November gastierten die beiden für einen Nachmittag im h2o. Mit Turntables, Mixer und Laptop gaben sie einen Kurs für rund 25 interessierte Jugendliche.

Wie legt man Tracks auf die zwei Plattenspieler? Wie mixt man den Übergang zwischen den Songs? Und was muss man beim Scratching beachten? Solche Fragen beantworteten die Profis und ließen die Jugendlichen vor allem selbst Hand anlegen. Mit Unterstützung konnten die Teilnehmenden sich so als Hip-Hop-DJ versuchen.

Die Erfahrungen aus der Offenen Jugendarbeit im Jugendhaus zeigen, dass das Interesse von Jugendlichen an herkömmlichen Musikinstrumenten eher zurückgeht. Das Auflegen und Verarbeiten von Musik, wie es beim DJing praktiziert wird, steht dagegen sehr im Trend. Mit dem DJ Workshop als medienpädagogisches Angebot hat das Jugendhaus h2o nun auf diese Entwicklung reagiert.

Die nächste medienpädagogische Veranstaltung ist für den 13.12.2018 geplant. Tom Simonetti von app2music zeigt beim Link Jam, wie man mit Smartphones und Tablets Musik machen kann. Infos dazu gibt es hier: https://www.facebook.com/events/1879530818761628/

 

 

Levitations vs. Doppelbelichtung

Kunstausstellung im abraxas

tl_files/sjr-content/h2o/Flying Kiara.jpg

Vom 03. bis zum 21. Oktober gab es im Kulturhaus abraxas die Ausstellung "Levitations vs. Doppelbelichtung" des Jugendhaus h2o Oberhausen. Die Midissage fand am Mittwoch, den 10. Oktober um 19:00 Uhr im Ballettsaal des abraxas statt.

„Levitations“ sind sogenannte Schwebebilder, die durch mehrere Aufnahmen, die zusammengesetzt werden, entstehen. 12 Jugendliche haben an dem Fotoprojekt mit Begeisterung teilgenommen. „Doppelbelichtung“ war dagegen eine rein fotografische Aufgabe. Ohne Bildbearbeitung und mit viel Kreativität haben 12 Mädchen zweifach belichtete Aufnahmen gestaltet. 

 

 

Das Team

Sabine FischerSabine Fischer
Regionalleitung Nord

 


tl_files/sjr-content/h2o/Sabinsky.png

Daniel Sabinsky
pädagogischer Mitarbeiter

 


Britta JunkBritta Junk
pädagogische Mitarbeiterin

 

 

 

Theo Dittrich   Bundesfreiwilligendienst

Aylin Yilmaz    Werkstudentin