Fortbildung

e-FORTBILDUNG FÜR JUGENDLEITER*INNEN

On- und Offlinemethoden für eine gelingende Kinder- und Jugendbeteiligung in Jugendorganisationen. Mit Good Practice Beispielen.

tl_files/sjr-content/bilder/jugendorganisationen/header-JL-Schulung-Partizipation.jpg

Wann:            

25.06.2020 von 17-20:00 Uhr

30.06.2020 von 17-20:30 Uhr

03.07.2020 von 17-20:00 Uhr

Zusätzlich 2 Std. Selbststudium

Wo:                

über ein Video-Chat Programm

Zielgruppe:

Aktive ab 16 Jahren mit Erfahrung in der Kinder- und Jugendarbeit.

Voraussetzungen:

Für die Kursteilnahme sind Internetanschluss und E-Mail-Adresse sowie eine Webcam mit Mikrofon erforderlich.

Es muss keine spezielle App installiert werden.

Vorkenntnisse im Bereich Online-Kommunikation sind nicht notwendig.

Kosten:

Es werden von den Teilnehmenden keine Kosten erhoben.

Anmeldung:

Für die Teilnahme genügt eine formlos E-Mail an verband2@sjr-a.de mit folgende Angaben:

  • Name, Vorname

  • Geburtsdatum

  • Anschrift

  • Zugehörige Jugendorganisation

  • Nutzen Sie in Ihrer Jugendarbeit bereits ein virtuelles Tool? Wenn ja, welches?

Weitere Informationen und Fragen:

Ausschreibung

SJR Augsburg – Verbandsservice

Ansprechpartner*in:   Frank Brütting und Adriana Kerth

Telefon:                      0821-45026-45

E-Mail:                        verband2@sjr-a.de

Das Leben der jungen Generation spielt sich mehr und mehr online ab. Gerade in den letzten Wochen wurde in nahezu allen sozialen Gruppen gefordert, dabei mitzuziehen und interessante Angebote zu entwickeln.

Doch wie funktioniert das und kann dabei eine Beteiligung der Kinder und Jugendlichen gewährleistet werden?

Diese und weitere Fragen werden in unserer kostenlosen Onlineschulung unter der Moderation von Adriana Kerth, Mitarbeiterin des Verbandsservice, beantwortet.

An drei Abenden lernen die Teilnehmenden verschiedene Methoden und Onlinetools kennen, welche zur besseren Partizipation in den einzelnen Jugendorganisationen beitragen können.

Die durchgängige Teilnahme berechtigt zur Verlängerung der Juleica. Jede*r Teilnehmende erhält eine Teilnahmebestätigung.


zur Startseite

weitere Beiträge