Stellenangebote

 

Leitung Offene Jugendarbeit

Der Stadtjugendring Augsburg KdöR (SJR), Arbeitsgemeinschaft der Jugendverbände, sucht zum
01.04.2019 eine
Leitung Offene Jugendarbeit
in Vollzeit.

Als Leitung Offene Jugendarbeit des Stadtjugendrings sind Sie für die Offene Jugendarbeit inklusive der schulbezogenen und anderen Projekte und Maßnahmen der offenen Jugendarbeit in den SJR-Regionen, das Fanprojekt und die Jugendsozialarbeit an Schulen verantwortlich.
Sie sind Vorgesetzte*r der Regionalleitungen, der Fanprojekt-Koordination und der Jugendsozialarbeiter*innen an Schulen.
Sie stellen die Funktionsfähigkeit, die konzeptionelle Weiterentwicklung sowie die Implementierung von neuen Projekten in diesem Bereich sicher.
Sie sind über neue Entwicklungen in der Offenen Jugendarbeit zur Zusammenarbeit von Jugendarbeit und Schule sowie der Fanprojekt-Arbeit up to date und bringen diese Erkenntnisse in die Arbeit des SJR ein.
Gemeinsam mit dem/der Geschäftsführer*in arbeiten Sie an der Jugendhilfeplanung der Stadt Augsburg mit.
Im Rahmen Ihrer Verantwortlichkeiten und Kompetenzen sorgen Sie für eine effiziente Verfolgung der Ziele und Strategien des SJR.

Wir erwarten:

  • (Sozial-)pädagogisches Studium oder vergleichbare Qualifikation
  • mehrjährige einschlägige Berufserfahrung
  • fundierte Kenntnisse in der Offenen Jugendarbeit
  • Kenntnisse über kommunale politische Strukturen
  • Erfahrung in Personalführung und Teamentwicklung
  • konzeptionelle Kompetenz und Erfahrung
  • hohes Maß an eigenverantwortlicher, vernetzter und systematischer Arbeitsweise
  • Organisationsgeschick
  • Sehr gute Kommunikationsfähigkeit
  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten

Ihre Voraussetzungen sind:

  • Sie verfügen über sehr gute Fachkenntnisse und übernehmen gerne Verantwortung.
  • Es macht Ihnen Freude eigene Ideen einzubringen und auch in der Praxis weiter zu entwickeln.
  • Gute Organisation und strukturelles Arbeiten sind für Sie selbstverständlich.
  • Sie arbeiten in Netzwerken und/oder entwickeln diese.

Wir bieten Ihnen:

  • die Möglichkeit der internen und externen Weiterqualifikation
  • Sie werden durch ihre Vorgängerin und den Geschäftsführer eingearbeitet, erhalten Unterstützung durch die Verwaltung und durch interne Fortbildungen.
  • die Möglichkeit zur Supervision
  • alle Leistungen des öffentlichen Dienstes

Die Bezahlung erfolgt nach TVöD, zunächst S17, nach der Einarbeitung und Übertragung aller Aufgaben S18.

Fühlen Sie sich angesprochen?
Bewerben Sie sich bis 04.01.2019 unter personal@sjr-a.de.
Bei Rückfragen können Sie gerne im Vorfeld Geschäftsführer Helmut Jesske unter 0821 - 4502620 kontaktieren.